Browser: unknown
Version: unknown
UserAgent: CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

Kreativität im B2B-Sektor.

Stellen Sie sich eine Anzeige von Coca-Cola vor. Sie sehen eine Flasche Coke und dazu die Headline: „Kohlensäurehaltiges Getränk auf Basis eines Geheimrezepts“. Oder eine Anzeige für Aspirin, auf der eine Packung zu sehen ist mit der Headline „Magensaftresistente Formulierung der Acetylsalicylsäure “.


Klingt doof, finden Sie?

Da haben Sie recht. Anzeigen im Bereich B2B laufen aber häufig genau nach diesem Schema. Sie zeigen das Produkt und die Headline gibt den Reason Why wieder. In diesen Anzeigen wird nicht der Nutzen inszeniert, sondern seine Begründung vorangestellt.

Dabei sind auch B2B-Anzeigen wirksamer, wenn sie den Produktnutzen kreativ dramatisieren.


Spannung von Headline und Bild.xfent


Für Heraeus Sensor Technology haben wir diese Anzeige entwickelt, die einen sehr kleinen Heraeus Sensor in Originalgröße zeigt. Aber erst im Zusammenspiel mit der Headline „Gigantisch“ entsteht die kreative Spannung, die aus dem Leser des Fachmagazins einen Betrachter macht. In der Copy wird dann die wahrhaft „gigantische“ Performance des kleinen Technikwunders – der Reason Why – aufgelöst.

Perspektivwechsel.


Auch die Anzeige für Fireboard, einem Softwareentwickler für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben, zieht den Leser in ihren Bann. Hier wird der Nutzen durch einen Perspektivwechsel aus Anwendersicht dramatisiert. „Ich sehe was, was Du nicht siehst“ – Dank der überlegenen Technologie von Fireboard, die in der Copy erläutert wird.

Prägnanz.


Natürlich kann man auch mit einer Anzeige werben, die nicht direkt den Nutzen, sondern nur die Fähigkeiten des Produktes dramatisiert. Um daraus einen „Hingucker“ zu machen, hilft beispielsweise die intelligente Nutzung, eines besonders prägnanten Motivs. Wie bei dieser Anzeige für einen weiteren Sensor aus dem Portfolio von Heraeus Sensor Technology. Die Fühler der Gottesanbeterin dienen als Vorbild für perfekte Sensorik.

Lassen Sie uns
darüber sprechen.


Wir helfen Ihnen gern bei der Entwicklung Ihrer B2B-Kommunikation. Im Tagesgeschäft ebenso wie bei der Ideenfindung.

Schreiben Sie uns: kontakt@typodrom.de